Steel Europe Stahlhallen Hallensystem Rund um die Halle Geschäftsbedingung Web Sitemap
Startseite Web Hinweise

Web


Privacy Statement Hinweise

Aktion Kontakt Bildergalerie Impressum

Hinweise

Druckfehler

Es können sich auf dieser Internetseite Druckfehler eingeschlichen haben. Haben Sie welche entdeckt, bitten wir Sie uns davon in Kenntnis zu setzen. Senden Sie bitte ein Email an druckfehler10@eusteel.net

Wir übernehmen keine Haftung für die hier angegebenen Werte (Abmessungen), sofern diese für Berechtigungen etc. verwendet werden. Bitte fordern Sie immer Originalbelege zu Ihrer Halle an!

Genehmigungsfähigkeit

Wir übernehmen bei Lieferung der Halle keine Garantie für die Genehmigungsfähigkeit Ihres Bauwerks. Um sicher zu gehen, dass eine Halle auf den gewünschten Bauplatz aufgestellt werden darf bzw. es den ortsüblichen Schnee- und Windlasten entspricht, sind vom Käufer die zur Verfügung gestellten Unterlagen im Vorfeld zu prüfen

Handbuch

Das Handbuch dient als grundsätzlicher Leitfaden für die Montage der Halle. Da jedoch laufend Verbesserungen vorgenommen werden und sich dadurch auch Details im Handbuch ändern, kann es vorkommen, dass auch Abweichungen der Abbildungen und Abmessungen vorkommen.
Vorallem der gezeigte Fundamentplan sollte unbedingt mit einem Baumeister vorort besprochen werden, da hier nicht auf jeden Untergrund spezifisch eingegangen werden kann. Bei jedem Bauvorhaben werden auf alle Fälle die gültigen Abmessungen im Vorfeld mitgeteilt.

Schnee- und Extremwetterlagen

In schneereichen Gegenden ist vom Käufer bei Extremwetterlagen sicherzustellen, dass die Halle schneefrei gehalten wird, als dass der vom Verkäufer angegebene Grenzwert für  Schneelasten nicht überschritten wird.

Lagerung

Galvalume und verzinktes Blech das für Ihre Halle verwendet wurde hat die Produktion in sauberem und rostfreiem Zustand verlassen. Um sicherzugehen, dass dies so bleibt, sich kein Rost bilden kann oder sich verfärbt, müssen einige Dinge bereits vor der Montage beachtet werden.
1. Wenn möglich sollten die Paneele unter Dach in einem trockenen und gut belüftetem Raum gelagert werden.
2. Öffnen Sie die Stahlbänder um die Bündel und entfernen Sie die Plastikfolie, damit sichergestellt ist, dass Luft zu jedem Paneel kommen kann.
3. Verhindern Sie, dass sich Dunst und Feuchtigkeit zwischen den Blechen festsetzen kann.
Falls Ihre Stahlhalle im Freien gelagert werden muß, sind weitere Vorkehrungen zu treffen. Mit einer Plastikfolie zu versuchen die Bleche vor Regen zu schützen ist wahrscheinlich das schlimmste was Sie tun können.
1. Öffnen Sie die Stahlbänder und trennen Sie die Bleche voneinander indem Sie ein kleine Holzkeile zwischen die einzelnen Paneele schieben.
2. Die Endwandpaneele müssen vollkommen voneinander getrennt werden, am besten stellen Sie die Bleche senkrecht auf und gewährleisten Sie, dass keines der Endwandpaneele über einen größeren Bereich auf einem anderen zu liegen kommt.
3. Lagern Sie die Teile keinesfalls auf dem Boden, sondern auf Paletten oder Holzstaffeln.
Galvalume und auch verzinktes Blech kann sich durch Wasserkondensat schwarz bzw. grau/weiß verfärben. Diese Verfärbungen sind als „Lagerungs-Rost, bedingt durch Feuchtigkeit“  bekannt. Um dem Vorzubeugen und viele Jahre Freude mit Ihrer Stahlhalle zu haben, empfehlen wir, die oben angeführten Hinweis zu befolgen.

Copyright

Copyright von SteelEurope Stahlhallen


Warning: date() [function.date]: It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /home/eu007clu/www/home/steel/web/hinweise/index.php on line 134

Druckbare Version